🎹 The River Flows in You – KLAVIER TUTORIAL – Online Piano (Zapiano®)


19 thoughts on “🎹 The River Flows in You – KLAVIER TUTORIAL – Online Piano (Zapiano®)

  1. ich hab das Lied auch durch YouTube gelernt als Anfänger, weil ich es unbedingt können wollte 🙂 innerhalb von 2 Wochen konnte ich das Stück ganz und spiele es heute immer noch sehr gerne 🙂

  2. Hallo Sven,
    du hast das supergut erklärt! Auf diese Weise erkennt man sehr leicht und schnell die Struktur und die Akkorde des Stücks! Am besten hat mir der letzte Teil gefallen, bei dem du zeigst, wie man mit der Akkordbegleitung eigene Improvisationen spielen kann, die gar nicht schwer zu spielen sind und trotzdem wunderschön klingen!
    Vielen Dank dafür!

  3. hallo, ich habe früher viele Jahre Keyboard gespielt. Möchte mir nun nach lange Pause aneignen die Akkorde (die ich immer nur links spielte) mit der rechten Hand zu spielen. Nur die Akkorde ohne weiteres ( z.B. um Kindersingen zu begleiten) Ich bekomme es aber einfach nicht hin, es gut klingen zu lassen. Die Tonwahl ist mir bekannt, nur nicht die Reihenfolge wie ich sie drücken muss. Ich habe eben nur Keyboard und nicht Klavier spielen gelernt. Kannst du mir einen Tipp geben?Oder wenn es ein video dazu gibt, mir einen Link dazu schicken? Ich habe leider nicht die Zeit alle durchzuschauen.
    Ich wäre dir sehr dankbar, liebe Grüße

  4. Genial erklärt. Habe jetzt einen ganz anderen Blick auf das Klavier spielen.
    Warum bin ich erst jetzt auf Zapiano gestoßen?

  5. Ich habe das Stück monatelang geübt – aber genau so, wie ich es besser nicht getan hätte. Das ist jetzt ein gutes Jahr her, und ich kann nichts mehr davon. Diese Methode scheint mir sehr wirkungsvoll zu sein, weil ich das Stück viel mehr verinnerliche. Ich glaube, ich habe es heute erst begriffen. Und dass es mit nur so wenigen Akkorden auskommt, geben ja die Noten vor, aber es war mir nicht aufgefallen. Das Stück hat seine Schwierigkeit verloren. Klar, üben muss ich bis es wieder fließend klappt. Es macht Spaß, sich zunächst auf den Rhythmus zu konzentrieren. Das war mir vorher nie anständig gelungen, obwohl ich es mir sooft angehört hatte. Vielen Dank für diese neuen Einsichten. Ich bin schwer begeistert.

  6. Vielen Dank: nach einem halben Jahr klassischem Unterricht, Sehnenscheidenentzündungen und Ganglions am rechten Handgelenk ist das hier genau das richtige für mich…

  7. Ich habe dieses Lied bislang bei Thomas forschbach gelernt aber Diesen einen Part da ab 13:42 hat er ganz schlecht erklärt. Durch dich habe ich es verstanden danke!

  8. Wenn ich das richtig verstanden habe, hast Du den E-Dur Akkord (G Bb D) angegeben, spielst aber e-Moll (G B D)? Was ist nun richtig? Oder bn ich auf dem berühmten Holzweg unterwegs?
    Danke sagt Markus

  9. Ich übe das seit einem Halben Monat und bin Schon Fertig… Ist das Normal das ich so schnell Lerne?. Ernstgemeint.. Kann über 50 Lieder Und spiele erst seit nem Halben Jahr Klavier…

  10. Weitere Hilfestellungen zu diesem Stück findest du hier: https://www.zapiano.com/river-flows-in-you/

  11. Lade hier das kostenlose PDF herunter: die 10 goldenen Regeln zum Klavier lernen http://rcl.ink/wVY und abonniere den YouTube Kanal hier: http://rcl.ink/ySU Hast du Vorschläge, Ideen und Fragen rund ums Klavierspiel, dann klick bitte hier http://rcl.ink/p8o

  12. Die geschriebene erklaerung deckt das Zettel wo die Noten gezeigt wird .Bitte versuchen die hand geschriebene Blaetter links or rechts from the geschriebene erklaerung zu zeigen so damit der Student die Hand geschriebene Zettel lesen kann.

  13. Hallo Sven, super Tutorial und ruhig und geduldig erklärt, aber hier meine Frage, im ersten Takt nach dem F“m spielst du in der linken Hand d-a-d, aber in der Notation steht d-a-e .
    Was ist richtig ? Oder hab ich da was übersehen ? Danke für deine kommende Antwort:)

  14. könntest du auch nen Tutorial machen von der Melodie zu Top Gun ? wenn dir das nen begriff ist? 😉 wäre supi 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *